Online Fundraising für Non-Profits

Über die Bedeutung von Online Fundraising

Online Fundraising hat sich in den vergangenen Jahren stetig weiterentwickelt und ist für viele Organisationen unverzichtbar geworden. Insbesondere jüngere Zielgruppen erreicht man heute fast ausschließlich über das Internet. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von Instrumenten und Kanälen, um das Internet für die Spendengewinnung zu nutzen und mit den Spendern in Interaktion zu treten. E-Mails, Soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter, oder die eigene Webseite sind nur wenige Beispiele.

Dabei bietet Online Fundraising vielerlei Vorteile, sowohl für Organisationen als auch für Spender. Organisationen profitieren vor Allem von kostengünstigen Kommunikationskanälen, zielgruppengerichteter Platzierung von Werbung und einer hohen potentiellen Reichweite. Für Spender bieten Online-Kanäle eine bequeme Alternative zum Spenden per Überweisungsschein. Mit wenigen Klicks können Nutzer sich über Projekte Informieren und bei Interesse selbst zum Unterstützer werden.

Im Idealfall sollten Organisationen möglichst viele Online Fundraising Instrumente nutzen, und die Spender über möglichst viele Kanäle ansprechen. Die Tools von Fundraisingbox helfen Ihnen dabei, den maximalen Erfolg mit Ihren Kampagnen zu erreichen.

Online Fundraising über E-Mail-Marketing

E-Mail-Marketing gilt nach wie vor als vielversprechende Online Fundraising Maßnahme. Ob bei der Gewinnung von Neuspendern, der Reaktivierung von ehemaligen Spendern oder der Verbesserung der Spenderbindung - es gibt kaum ein effektiveres und zugleich kostengünstigeres Instrument. Die leichte Personalisierbarkeit bietet einen weiteren Vorteil.

Mit Fundraisingbox wird das Sammeln von Spenden per E-Mail besonders komfortabel: Der Spendenbutton wird direkt in Ihre E-Mails integriert. Bei bekannten Spendern werden die Zahldaten automatisch eingetragen und durch einfachen Klick auf Betrag und Bestätigung wird die Spende sofort ausgelöst.

Mehr Reichweite für Ihr Online Fundraising durch soziale Medien

Soziale Medien werden im digitalen Zeitalter für Organisationen immer unverzichtbarer. Diese bieten im Bereich des Online Fundraising vor allem die Möglichkeit der Kommunikation, Interaktion und des Austauschs mit dem potentiellen Spender.

Grundsätzlich ist beim Online Fundraising eine gesunde Vertrauensbasis zum Spender unabdingbar. Hier bieten soziale Medien die Möglichkeit durch den Kontakt zur Person eine solche Vertrauensbasis aufzubauen und zu pflegen. Beispielsweise können hierzu aktuelle Berichte, Fotos, Videos und vieles mehr von aktuellen Projekten gepostet werden um so Transparenz zum Nutzer zu schaffen.

Gerade diese Basis bietet beim Online Fundraising positive Grundlage um sein Projekt zu bewerben.

Zudem ermöglichen soziale Netzwerke die zielgruppengenaue Ausspielung von Werbeanzeigen, wodurch die eigene Online Fundraising Kampagne explizit und individualisiert beworben werden kann.

Die eigene Webseite als wichtigstes Mittel im Online Fundraising

Selbstverständlich bietet sich auch die Möglichkeit, eine Online Fundraising Kampagne über die eigene Webseite zu starten. Hierzu muss lediglich ein Spendenformular mit einem Spendenbutton auf dem eigenen Internetauftritt integriert sein, über welchen der Nutzer die Möglichkeit hat seine Spende zu platzieren.

Dieser sollte gut sichtbar und ansprechend auf der Seite eingebunden werden.

Zudem ermöglicht diese Form des Online Fundraising viele Informationen rund um die laufenden Projekte anzubieten und die Spender somit auf dem Laufenden zu halten.

In Kombination mit einem ansprechenden Internetauftritt bietet das Online Fundraising über die eigene Webseite spenden zu generieren und Spender mit Hilfe von stets aktuellem Content und Aktionen zu binden.

Starten Sie jetzt Ihr eigenes Online-Fundraising! Hier finden Sie weitere Informationen